News / Meldungen         
Immer auf dem neuesten Stand...... bleiben Sie beim Dierker Brandschutz oHG.
An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen unsere aktuellsten Mitteilungen. Es handelt sich dabei um Pressemitteilungen, Ankündigungen, Rückblicke, Berichte u.v.m. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Studieren der Informationen.
 
Lösch-Sprays sind kein vollwertiger Ersatz für einen Feuerlöscher    14.11.2012
Bei sogenannten Lösch-Sprays, so der bvbf, ist zumindest Vorsicht geboten, da eine Spray-Dose mit nur 600 ml Inhalt schnell an ihre Grenzen stößt und das Löschmittel womöglich schon aufgebraucht ist, bevor der Brand gelöscht werden kann. Sie sind deshalb kein vollwertiger Ersatz für einen Haushalts-Feuerlöscher.

Mit üblicherweise 6 kg Löschpulver oder wahlweise sechs, zumindest aber drei Litern Löschschaum, verfügen Feuerlöscher über eine größere Löschmittelreserve - was beispielsweise im Fall einer Rückzündung von Bedeutung sein kann. Zudem ermöglicht die höhere Spritzreichweite einen sicheren Abstand zum Brandherd.

Während die Dosen der Lösch-Sprays wegen der beschränkten Haltbarkeit des Löschmittels bereits nach maximal drei Jahren ein Fall für die Entsorgung sind, können Feuerlöscher nach der Norm DIN EN 3 wieder aufgefüllt werden. Mit einer Nutzungsdauer von 20 Jahren und mehr gelten Feuerlöscher dabei als langlebige Gebrauchsgüter und stehen so für Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit.

Die regelmäßige Kontrolle und Wartung übernimmt ein qualifizierter Brandschutz-Fachbetrieb, der auch sonst in allen Fragen zum vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz der richtige Ansprechpartner ist. Darüber hinaus bieten die Firmen auch Brandschutz-Schulungen und praktische Löschübungen für Unternehmen und Privatleute an. Adressen lokaler Anbieter können beim bvbf (Friedrichsstraße 18, 34117 Kassel) erfragt und im Internet unter www.bvbf.de abgerufen werden.
 
 
Seite 11 von 18   1 2 ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18       
 
  
http://www.dierker-brandschutz.de | Bremen, 25.02.2018 06:56